[Home]
[Geschäft]
[Naturfarben]
[Dämmstoffe]
[Lehm]
[Kork]
[Bodenbeläge]
[Matratzen]
[Kissen/Speltex]
[Möbel]
[Aqua Silikon]
[Schimmelentferner]
[Maschinen-Verleih]
[Datenschutz]
[Messe 2019]

Datenschutzerklärung
Stand: 24.05.2018
Die folgenden Datenschutzhinweise gelten für die
Oase-Naturbaustoffe , Luxemburgerstr. 39,54294 Trier, Herrn Jürgen Mai

Kontaktdaten
Telefonnummer: 0651-88532
Email: oase-naturbaustoffe@t-online.de

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Unsere Datenschutzerklärung
Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetseite aufsuchen. An dieser Stelle wollen wir Sie darüber informieren, welche Daten bei dem Besuch unserer Internetseite erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Selbstverständlich werden personenbezogene Daten von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und der europäischen Datenschutzgrundverordnung verarbeitet.
Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Internetpräsenz, die unter folgender Adresse abrufbar ist: www.oase-naturbaustoffe.de
Sollten Sie über Verlinkungen auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.
Unsere Internetseite erfordert keine Eingabe personenbezogener Daten. Ihr Internetbrowser übermittelt jedoch automatisch Informationen an uns (z.B. Datum des Besuchs der Internetseite, der von Ihnen verwendete Browsertyp sowie die Browsereinstellungen, das verwendete Betriebssystem, die von Ihnen zuletzt besuchte Seite, Ihre IP-Adresse). Die IP Adresse wird nur für die Dauer Ihres Besuchs gespeichert, eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt. Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, einer komfortablen Nutzung unserer Website, der Auswertung der Systemsicherheit und –Stabilität.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Sollten wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben, z.B. im Rahmen des Newsletter-Versands, so werden wir Sie separat um Ihre Einwilligung bitten und Sie über Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschansprüche informieren.
Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Die von Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten werden im Einklang mit den Bestimmungen der (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verarbeitet:

Aufgrund einer Einwilligung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO)
Die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten ergeben sich aus der Erteilung einer Einwilligung. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit von Ihnen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Auch Einwilligungen, die vor der Geltung der DS-GVO (25. Mai 2018) erteilt worden sind, können widerrufen werden. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, bleiben vom Widerruf unberührt.

Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO)
Die Zwecke der Datenverarbeitung ergeben sich zum einen aus der Einleitung vorvertraglicher Maßnahmen, die einer vertraglich geregelten Geschäftsbeziehung vorausgehen und zum anderen zur Erfüllung der Pflichten aus dem mit Ihnen geschlossenen Vertrag, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig ist.


Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO) oder im öffentlichen Interesse (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. e DS-GVO)
Die Zwecke der Datenverarbeitung ergeben sich aus gesetzlichen Vorgaben oder liegen im öffentlichen Interesse (z. B. Einhaltung von Aufbewahrungspflichten, Nachweis der Einhaltung von Hinweis- und Informationspflichten des Steuerberaters).
Im Rahmen der Interessenabwägung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO)
Die Zwecke der Verarbeitung ergeben sich aus der Wahrung unserer berechtigten Interessen. Es kann erforderlich sein, die von Ihnen überlassenen Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zu verarbeiten. Unser berechtigtes Interesse kann zur Begründung der weiteren Verarbeitung der von Ihnen überlassenen Daten herangezogen werden, sofern Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen. Unser berechtigtes Interesse kann im Einzelfall sein: Geltendmachung rechtlicher Ansprüche, Abwehr von Haftungsansprüchen, Verhinderung von Straftaten.

Datenkategorien
Wir verarbeiten nachfolgende Kategorien von Daten: Stammdaten (Anrede, Vorname, Nachname), Kommunikationsdaten (Anschrift, Telefonnummer, Email-Adresse), Vertragsdaten, Auftragsdaten, Bankverbindungen, Zahlungskonditionen, Lieferkonditionen.

Dauer der Speicherung
Die Verarbeitung der von Ihnen überlassenen Daten erfolgt so lange, wie sie zur Erreichung des vertraglich vereinbarten Zweckes notwendig ist, grundsätzlich so lange das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht. Nach der Beendigung des Vertragsverhältnisses werden die von Ihnen überlassenen Daten zur Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten oder aufgrund unserer berechtigten Interessen verarbeitet. Nach dem Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und/oder dem Wegfall unserer berechtigten Interessen werden die von Ihnen überlassenen Daten gelöscht.
Voraussichtliche Fristen der uns treffenden Aufbewahrungspflichten und unserer berechtigten Interessen:
- Erfüllung handels-, steuer- und berufsrechtlicher Aufbewahrungsfristen. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.
- Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

Weitergabe von Daten an Dritte (Kategorien von Empfängern)
Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Bereiche Zugriff auf die von Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen und die zur Verarbeitung dieser Daten berechtigt sind. In Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages erhalten ausschließlich diejenigen Stellen die von Ihnen überlassenen Daten, die diese aus gesetzlichen Gründen benötigen, z. B. Finanzbehörden, Sozialversicherungsträger, zuständige Behörden und Gerichte. Im Rahmen unserer Leistungserbringung beauftragen wir Auftragsverarbeiter, die zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten beitragen, z. B. Rechenzentrumsdienstleister, EDV-Partner, Aktenvernichter etc. Diese Auftragsverarbeiter werden von uns vertraglich zur Einhaltung der Vorgaben der DS-GVO und des BDSG verpflichtet.
Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an oase-naturbaustoffe@t-online.de
 

D a t e n s c h u t z e r k l ä r u n g

Sta nd: 24.05.20 18

Die folg end en Dat ens chu tzhi nw eise gelt en für die

Oa se-N atu rba ust off e , Lux em bur ger str. 39,54 29 4 Tri er, Her rn Jür gen Ma i

 

K o nt a kt d at e n

Tel efo nnu mm er: 06 51-88 53 2

Em ail: oas e-na tur bau stof fe @t-on line.de

 

 

H af tu n gs hi n w ei s

Tro tz sor gfäl tige r inh altli che r Ko ntr olle übe rne hm en wir kei ne Haf tun g für die Inh alte ext ern er Lin ks.

Für den Inh alt der verl inkt en Seit en sin d aus schl ießl ich der en Bet reib er ver ant wo rtlic h.

 

U ns er e D at e ns c h ut ze r kl är u n g

Wir freu en uns, das s Sie uns ere Inte rnet seit e auf suc hen. An die ser Stel le wol len wir Sie dar übe r info rmi ere n, wel che Dat en bei de m Bes uch uns ere r Inte rnet seit e erh obe n, ver arb eite t und ges pei che rt wer den. Sel bst ver stä ndli ch wer den per son enb ezo gen e Dat en von uns nur ge mä ß den Bes tim mu nge n des deu tsc hen Dat ens chu tzre cht s und der eur opä isch en Dat ens chu tzgr und ver ord nun g ver arb eite t.

Die se Dat ens chu tzer klär ung bez ieht sich nur auf uns ere Inte rnet prä sen z, die unt er folg end er Ad res se abr ufb ar ist: ww w.oa se-na tur bau stof fe.de

Soll ten Sie übe r Ver link ung en auf uns ere n Seit en auf and ere Seit en wei terg elei tet wer den, info rmi ere n Sie sich bitt e dor t übe r den jew eilig en Um gan g mit Ihr en Dat en.

Un ser e Inte rnet seit e erf ord ert kei ne Ein gab e per son enb ezo gen er Dat en. Ihr Inte rnet bro ws er übe rmit telt jed och aut om atis ch Inf or mat ion en an uns (z.B. Dat um des Bes uch s der Inte rnet seit e, der von Ihn en ver we nde te Bro ws erty p so wie die Bro ws erei nst ellu nge n, das ver we nde te Bet rieb ssy ste m, die von Ihn en zule tzt bes uch te Seit e, Ihr e IP-A dre sse). Die IP Ad res se wir d nur für die Da uer Ihr es Bes uch s ges pei che rt, ein e per son enb ezo gen e Au sw ertu ng find et nic ht stat t. Die gen ann ten Dat en wer den dur ch uns zu folg end en Zw eck en ver arb eite t: Ge wä hrle istu ng ein es reib ung slos en Ver bin dun gsa ufb aus der We bsit e, ein er ko mfo rta ble n Nut zun g uns ere r We bsit e, der Au sw ertu ng der Sys tem sich erh eit und –St abil ität.

Die Re cht sgr und lag e für die Dat env era rbei tun g ist Art. 6 Ab s. 1 S. 1 lit. f DS GV O. Un ser ber ech tigt es Inte res se folg t aus obe n auf geli stet en Zw eck en zur Dat ene rhe bun g. In kei ne m Fall ver we nde n wir die erh obe nen Dat en zu de m Zw eck, Rü cks chl üss e auf Ihr e Per son zu zieh en.

Soll ten wir per son enb ezo gen e Dat en von Ihn en erh ebe n, z.B. im Ra hm en des Ne wsl ette r-V ers and s, so wer den wir Sie sep arat um Ihr e Ein willi gun g bitt en und Sie übe r Au sku nfts-, Ber icht igu ngs- und Lös cha nsp rüc he info rmi ere n.

Zw ec ke un d Re cht sgr un dla ge n der Ve rar bei tun g
Die von Ihn en übe rlas sen en per son enb ezo gen en Dat en wer den im Ein kla ng mit den Bes tim mu nge n der (D S-G VO) und de m Bu nde sda ten sch utz ges etz (B DS G) ver arb eite t:

Auf gru nd ein er Ein willi gun g (ge m. Art. 6 Ab s. 1 lit. a DS-G VO)
Die Zw eck e der Ver arb eitu ng per son enb ezo gen er Dat en erg ebe n sich aus der Ert eilu ng ein er Ein willi gun g. Ein e erte ilte Ein willi gun g kan n jed erz eit von Ihn en mit Wir kun g für die Zu kun ft wid err ufe n wer den. Au ch Ein willi gun gen, die vor der Gel tun g der DS-G VO (25. Ma i 20 18) erte ilt wo rde n sin d, kön nen wid err ufe n wer den. Ver arb eitu nge n, die vor de m Wi der ruf erf olgt sin d, blei ben vo m Wi der ruf unb erü hrt.

Zur Erf üll un g vo n ver tra glic he n Pfli cht en (ge m. Art. 6 Ab s. 1 lit. b DS-G VO)
Die Zw eck e der Dat env era rbei tun g erg ebe n sich zu m ein en aus der Einl eitu ng vor vert ragl ich er Ma ßna hm en, die ein er vert ragl ich ger ege lten Ge sch äfts bez ieh ung vor aus geh en und zu m and ere n zur Erf üllu ng der Pfli cht en aus de m mit Ihn en ges chl oss ene n Ver trag, wie die s bei spi els wei se bei Ver arb eitu ngs vor gän gen der Fall ist, die für ein e Lief eru ng von Wa ren ode r die Erb ring ung ein er son stig en Lei stu ng ode r Ge gen leist ung not we ndi g ist.


Auf gru nd ges etzli che r Vo rga ben (ge m. Art. 6 Ab s. 1 lit. c DS-G VO) ode r im öffe ntli che n Inte res se (ge m. Art. 6 Ab s. 1 lit. e DS-G VO)
Die Zw eck e der Dat env era rbei tun g erg ebe n sich aus ges etzli che n Vo rga ben ode r lieg en im öffe ntli che n Inte res se (z. B. Ein halt ung von Auf be wa hru ngs pfli cht en, Na ch wei s der Ein halt ung von Hin wei s- und Inf or mat ion spfl icht en des Ste uer ber ater s).

Im Ra hm en der Int ere sse na bw äg un g (ge m. Art. 6 Ab s. 1 lit. f DS-G VO)
Die Zw eck e der Ver arb eitu ng erg ebe n sich aus der Wa hru ng uns ere r ber ech tigt en Inte res sen. Es kan n erf ord erli ch sein, die von Ihn en übe rlas sen en Dat en übe r die eig entl ich e Erf üllu ng des Ver trag es hin aus zu ver arb eite n. Un ser ber ech tigt es Inte res se kan n zur Be grü ndu ng der wei tere n Ver arb eitu ng der von Ihn en übe rlas sen en Dat en her ang ezo gen wer den, sof ern Ihr e Inte res sen ode r Gru ndr ech te und Gru ndf reih eite n nic ht übe rwi ege n. Un ser ber ech tigt es Inte res se kan n im Ein zelf all sein : Gel ten dm ach ung rec htli che r An spr üch e, Ab we hr von Haf tun gsa nsp rüc hen, Ver hin der ung von Str afta ten.

Dat enk ate gori en
Wir ver arb eite n nac hfol gen de Kat ego rien von Dat en: Sta mm dat en (An red e, Vo rna me, Na chn am e), Ko mm uni kati ons dat en (An sch rift, Tel efo nnu mm er, Em ail-A dre sse), Ver trag sda ten, Auf trag sda ten, Ba nkv erbi ndu nge n, Zah lun gsk ond itio nen, Lief erk ond itio nen.

Da uer der Sp eic her un g
Die Ver arb eitu ng der von Ihn en übe rlas sen en Dat en erf olgt so lan ge, wie sie zur Err eic hun g des vert ragl ich ver ein bar ten Zw eck es not we ndi g ist, gru nds ätzli ch so lan ge das Ver trag sve rhäl tnis mit Ihn en bes teht. Na ch der Be end igu ng des Ver trag sve rhäl tnis ses wer den die von Ihn en übe rlas sen en Dat en zur Ein halt ung ges etzli che r Auf be wa hru ngs pfli cht en ode r auf gru nd uns ere r ber ech tigt en Inte res sen ver arb eite t. Na ch de m Abl auf der ges etzli che n Auf be wa hru ngs frist en und /od er de m We gfal l uns ere r ber ech tigt en Inte res sen wer den die von Ihn en übe rlas sen en Dat en gel ösc ht.
Vo rau ssic htli che Fris ten der uns tref fen den Auf be wa hru ngs pfli cht en und uns ere r ber ech tigt en Inte res sen:
- Erf üllu ng han del s-, ste uer- und ber ufsr ech tlic her Auf be wa hru ngs frist en. Die dor t vor geg ebe nen Fris ten zur Auf be wa hru ng bz w. Do ku me ntat ion bet rag en zw ei bis zeh n Jah re.
- Erh altu ng von Be wei smi ttel n im Ra hm en der Ver jähr ung svo rsc hrift en. Na ch den §§ 19 5 ff. des Bür gerl ich en Ge setz buc hes (B GB) kön nen die se Ver jähr ung sfri ste n bis zu 30 Jah re bet rag en, wo bei die reg elm äßi ge Ver jähr ung sfri st drei Jah re bet rägt.

We iter gab e von Dat en an Drit te (K ate gori en von Em pfä nge rn)
Inn erh alb uns ere s Unt ern eh me ns erh alte n diej eni gen Ber eic he Zug riff auf die von Ihn en übe rlas sen en per son enb ezo gen en Dat en, die die se zur Erf üllu ng der vert ragl ich en und ges etzli che n Pfli cht en ben ötig en und die zur Ver arb eitu ng die ser Dat en ber ech tigt sin d. In Erf üllu ng des mit Ihn en ges chl oss ene n Ver trag es erh alte n aus schl ießl ich diej eni gen Stel len die von Ihn en übe rlas sen en Dat en, die die se aus ges etzli che n Grü nde n ben ötig en, z. B. Fin anz beh örd en, Soz ialv ersi che run gstr äge r, zust änd ige Be hör den und Ger icht e. Im Ra hm en uns ere r Lei stu ngs erb ring ung bea uftr age n wir Auf trag sve rar beit er, die zur Erf üllu ng der vert ragl ich en Pfli cht en beit rag en, z. B. Re che nze ntru ms die nstl eist er, ED V-Pa rtne r, Akt env erni cht er etc. Die se Auf trag sve rar beit er wer den von uns vert ragl ich zur Ein halt ung der Vo rga ben der DS-G VO und des BD SG ver pfli cht et.

Wi der spr uch sre cht
Sof ern Ihr e per son en bez og en en Dat en auf Gr un dla ge vo n ber ech tigt en Int ere sse n ge mä ß Art. 6 Ab s. 1 S. 1 lit. f DS-G VO ver arb eit et we rde n, hab en Sie das Re cht, ge mä ß Art. 21 DS-G VO Wi der spr uch ge ge n die Ve rar bei tun g Ihr er per son en bez og en en Dat en ein zul eg en, so wei t daf ür Gr ün de vor lie ge n, die sic h aus Ihr er bes on der en Sit uat ion erg eb en. Mö cht en Sie vo n Ihr em Wi der spr uch sre cht Ge bra uch ma che n, ge nü gt ein e E-M ail an
oas e-nat urb aus toff e@ t-onl ine.de

 

[Home] [Geschäft] [Naturfarben] [Dämmstoffe] [Lehm] [Kork] [Bodenbeläge] [Matratzen] [Kissen/Speltex] [Möbel] [Aqua Silikon] [Schimmelentferner] [Maschinen-Verleih] [Datenschutz] [Messe 2019]